Workshop März 2019

Workshop März 2019

Um für die kommenden Frühjahrskonzerte gut gerüstet zu sein, probten wir am Wochenende in der Zellerie alte und neue Stücke. Seit Anfang des Jahres haben wir einige neue Mitsängerinnen und Mitsänger, die nun nicht mehr „die Neuen“, sondern ein Teil vom Ganzen sind. Und man sagt doch: „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ Ted hat sich einen großen Chor gewünscht und jeder Einzelne wird mit Teds Ausbildung stetig wachsen. Und dennoch überzeugen wir schon jetzt durch unsere Stimmengewalt. Diese Stimmengewalt, die aus eben dieser Summe des Ganzen besteht. Ted und Rudi haben es wieder einmal geschafft, aus unseren Tiefen die schönsten Töne hervorzulocken und Ljuba sorgte für die richtigen Töne zur richtigen Zeit. Sie ist wahrlich eine ausgezeichnete Pianistin und für uns von unschätzbarem Wert. Auch das ASE-Mittagsbuffet war wieder großartig und extrem lecker!

Wir haben mit viel Spaß ganz viel gelernt und versprechen unseren Konzertbesuchern ein wunderschönes Konzertprogramm!

DSC_6371.jpg-1_k DSC_6376.jpg-1_k DSC_6375.jpg-1_k DSC_6377.jpg-1_kDSC_6414.jpg-1_k DSC_6438.jpg-1_kDSC_6369.jpg-1_kDSC_6370.jpg-1_k

Unser ASE-Büffet:

DSC_6379.jpg-1_k DSC_6378.jpg-1_k DSC_6380.jpg-1_k DSC_6382.jpg-1_k DSC_6381.jpg-1_k  DSC_6386.jpg-1_k DSC_6385.jpg-1_k DSC_6383.jpg-1_k

 

 

Danach geht es wieder weiter:

 

 

DSC_6422.jpg-1_kDSC_6400.jpg-1_k  DSC_6403.jpg-1_k   DSC_6421.jpg-1_k  DSC_6406.jpg-1_k

 

Titel_k